Blog

Hier ein paar Beispiele, unserer Arbeiten, aus den verschiedenen Kategorien.

Steve sucht seinen Lebensplatz

Mischlingshund Steve im Wald

Ehrenamtlich unterwegs mit Mischling Steve

Gestern war ich mit der lieben Mia und ihrem Pflegehund Steve auf Fototour. Ich habe ihr angeboten, dass ich gerne mit schönen Vermittlungsfotos aushelfen möchte. Mein persönlicher Beitrag für den Tierschutz und für die zu vermittelnden Hunde. Wenn ich mit schönen Fotos helfen kann, dann mache ich das gerne. Denn es ist nun mal so, dass ein professionelles Foto eines Hundes mehr ausmacht als eben mal schnell mit dem Handy fotografiert. Das Auge „isst“ nicht nur mit, sondern „nimmt“ schöne Fotos anders wahr. Und deshalb haben wir uns gestern getroffen…damit ich schöne Fotos von Steve mache und er dadurch hoffentlich schneller seinen Herzensplatz findet!

Ich unterstütze Mia weiter, denn sie nimmt immer wieder neue Hunde aus Rumänien bei sich auf – das ist ihr Beitrag für den Tierschutz. Und ich freue mich sehr, dass ich helfen darf. Ich freue mich auf viele weitere Projekte mit Mia!

Die Fotos habe ich gestern Nacht und heute morgen fertig bearbeitet. Ich habe eine Kollage erstellt und freue mich, wenn ich mit meinen Fotos jemanden für Steve begeistern kann.

Hier noch wichtige Infos zu Steve:

„Steve ist ein wundervoller Hund, der seine wundervollen Menschen sucht. Er ist ein Goldstück mit viel Potential. Er zeigt sich auf seiner Pflegestelle als sehr selbstbewusster, aber fairer Hund, der genau weiss was er möchte. Da er aber wohl in der Vergangenheit auch viel Schlechtes erlebt hat, kommt seine schöne Seele noch gar nicht recht zur Geltung. Langsam, langsam schält er sich aus seiner Stille und wird zu einem richtigen Hund.

Spaziergänge hält er für ein notwendiges Übel und eine klassische Hundeerziehung ist mit ihm bis jetzt nicht möglich. Es ist nicht einfach ihn aus seiner Reserve zu locken und zur Mitarbeit zu überreden. Wenn Steve nicht will, dann will er nicht.

Aufgrund seines Äusseren und den Charaktereigenschaften die hier langsam zum Vorschein kommen, gehen wir davon aus, dass er eine ordentliche Portion Herdenschutzhund in sich trägt. Daher ist es wichtig, dass die Menschen, die sich für ihn interessieren entweder Erfahrung mit Herdenschutzhunden mitbringen oder bereit sind, sich in diese Thematik einzulesen. Er ist hier auf eine Person bezogen und wenn man nicht aufpasst, zeigt er ganz subtiles Hüteverhalten indem er Bewegungen einschränkt und sich vor einen legt.

Kleintiere und Katzen sollten besser nicht vorhanden sein, da der ordentliche Jagdtrieb nun langsam zum Vorschein kommt.

Trotz und genau deshalb ist er ein ganz toller Hund, der ein ganz schönes Zuhause sucht. Schön wäre ein Hof oder ein Haus mit gut gesichtertem Garten, wo er auch bewachen darf und trotzdem viel Kontakt zum Menschen hat.

Wer schenkt ihm ein Zuhause voller Freude und Liebe? Gerne kann Steve im Kanton Baselland besucht werden. “

Hier kann man sich für Steve bewerben: http://www.hilfdemtier.ch/Hunde-Schweiz/$/Steve/2899

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating*