Blog

Hier ein paar Beispiele, unserer Arbeiten, aus den verschiedenen Kategorien.

Einzelcoaching Hundefotografie

Hundefotografie Einzelcoaching Franzoesische Bulldogge im Farn

Ende des letzten Jahres hat es bei mir auf einmal so richtig mit Anfragen für Einzelcoachings eingeschlagen. Dabei ging es immer um Hunde und wie ich sie in der Stadt fotografiere. Das hat mich sehr gefreut, dass gerade meine Hundebilder in der Stadt so gut ankommen und ich dafür viele Anfragen erhalten habe. So auch von der lieben Daria (Ashani Photography). Daria ist auch in der Hundefotografie unterwegs und wollte sich von mir Tipps  geben lassen, wie ich Hunde in der Stadt fotografiere und wie ich den Bildern danach meinen „Citylook“ in der Bildbearbeitung verpasse. Daria war ganz hibbelig und wollte so schnell wie möglich einen Termin bei mir für ihr Coaching. Anfang Dezember war es dann soweit. Eigentlich wollten wir an einem Sonntag loslegen, aber das Wetter hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass wir spontan auf Samstag vorgeschoben haben. Mein Hundemodel, welches ich nach den Wünschen von Daria gesucht hatte, konnte glücklicherweise auch an diesem ersten Samstag im Dezember. Emilio, ein Frenchie, der mich mal wieder total umgehauen hat. Super Gehorsam, absolut geduldig und wunderschön.

Daria kam zu 8 Uhr zu mir nach Hause, damit wir dann gemeinsam zur Location und zu Emilio fahren konnten. So habe ich schon vorher die Möglichkeit, meine Kunden kennen zu lernen und nicht erst direkt beim Shooting selbst. Die Location war wieder in Rheinfelden Schweiz und insgesamt waren wir 2h in der Stadt an verschiedenen Plätzen zum Fotografieren unterwegs. Ich habe Daria gezeigt, welche Plätze sich zum Fotografieren eignen, worauf ich achte, wenn ich Hunde in der Stadt fotografiere, wie ich den Hund platziere und wie ich mit dem natürlichen Licht arbeite. Danach konnte sich Daria fotografisch austoben und verschiedenen Perspektiven ausprobieren, die ja alle unterschiedlich wirken.  Und da ist Ausprobieren einfach die beste Lösung, nur so kann man selber sehen wie ein Foto wirkt. Nach dem Fotografieren sind wir zu mir nach Hause gefahren, haben uns mit einem gesunden Frühstück gestärkt und Energie getankt, um dann an die Bildsichtung und Bildbearbeitung zu gehen. Wir haben uns ihre Fotos angeschaut, ich habe ihr auch hier Tipps gegeben, was sie gut gemacht hat, was sie hätte noch besser machen können. Ein Foto haben wir dann von ihr ausgesucht und an diesem Foto habe ich ihr meine Bildbearbeitungsschritte step by step gezeigt. Nach knapp 8 Stunden waren wir dann fertig und beide kaputt.

Die liebe Daria hat mir ein ganz liebes Feedback zu meinem Einzelcoaching und ihrem Fotoshooting bei mir mit ihrer Hündin Asha geschrieben und ich freue mich, dass ich es mit euch teilen darf:

 “ Danke vielmals liebe Denise für das tolle Coaching. Ich habe mich bei dir sehr wohlgefühlt und auch die Chemie hat gleich gestimmt. Ich habe einige neue Sachen dazugelernt und einen super Einblick in die Stadthundefotografie erhalten. Es hat mir wirklich viel Spass gemacht und ich konnte es kaum erwarten das Gelernte auszuprobieren. Auch das Shooting mit meiner Hündin war toll. Deine Begeisterung für meine Powermaus konnte man deutlich erkennen, und das ist mir wichtig. Schön dass du auch so begeistert warst und sie  „ihr Talent“ „Steh“ zeigen konnte. Weil Kunststückchen kann mein Hund nicht wirklich.  Alles in Allem bist du ein sehr lieber, fröhlicher und freundlicher Mensch, das macht eine Zusammenarbeit mit dir noch viel angenehmer.

Ich freue mich immer sehr über solche Feedbacks, weil ich dann weiss, dass ich alles richtig gemacht habe und meine Kunden mit neuem oder anderem Wissen aus meinem Coaching gehen. Und so soll es ja auch sein, dafür gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen ja weiter.

Diese Fotos hier habe ich von Emilio gemacht. Ich zeige meinen Kunden bei den Fotoshootings immer gerne vorab wie ich den Hund fotografieren würde und dann dürfen sie sich fotografisch austoben. Hier also meine Bilder vom tollen Emilio in der Stadt.

Und hier zwei Ergebnisse von Daria wie sie vorher Hunde fotografiert hat und 2 Bilder, die sie während meines Einzelcoachings fotografiert hat. So könnt ihr gleich mal sehen, was sie bereits für einen Fortschritt in der Fotografie gemacht hat. Ich finde es toll, dass sie den Bildern aus meinem Coaching auch ihren eigenen, etwas dunkleren Look verpasst und nicht 1:1 wie ich bearbeitet hat. Ich bin stolz auf Daria und ihre tollen Ergebnisse.

 

Kommentare