Ablauf

Wie läuft ein Einzelcoaching bei mir ab?

Termin finden

Meine Einzelcoachings biete ich im Moment nur an den Wochenenden an.  Sie dauern, je nachdem was du dir wünschst, bis zu einem halben Tag (zwischen 4 und 7 Stunden). Daher beginne ich gerne in den frühen Morgenstunden, da ist das Licht mit am Schönsten und die Welt um einen herum schläft noch. So haben wir dann nach dem Fotografieren noch genug Zeit für die Bildbearbeitung bei mir zu Hause.

Coaching Model

Ich suche nach deinen Wünschen einen geeigneten Hund, der für deine gewünschte Location (Stadt oder Natur)  geeignet ist. Per Facebook starte ich meist einen Aufruf, um dein Hundemodel zu finden. Ich treffe dann vorab eine Auswahl und aus diesen Hunden kannst du dir dann deinen Wunschhund für unser Coaching aussuchen. An diesem Hundemodel kannst du dich dann am Tag des Einzelcoachings fotografisch austoben. Natürlich alles im Sinne des Wohles des Tieres, mit ausreichend Pausen und walks zwischendrin.

Location - City oder Natur

Da ich die Einzelcoachings bei mir in der Region anbiete, habe ich bisher für meine Einzelcoachings, die in der City stattfinden, zwei ausgewählte Städte zur Auswahl. Rheinfelden Schweiz mit seiner charmanten Altstadt, den kleinen Gassen und kleinen Läden, aber auch einem modernen pastelligem Wohnviertel. Oder Basel - hier habe ich im Moment verschiedene Locations rund um den Bahnhof SBB. Du kannst dir aus diesen beiden Städten deine Wunschlocation fürs Einzelcoaching aussuchen.

Wünschst du dir ein Einzelcoaching in der Natur? Auch das biete ich an. Zur Auswahl stehen: Wald, Park oder am Wasser.

Fotografieren

Egal für welche Location du dich entscheidest, wir fotografieren ca. 2 Stunden und ich zeige dir wie ich selbst beim Fotografieren vorgehe, worauf ich achte, wie ich mit vorhandenem Licht arbeite, wie ich mit den Hintergründen und Lichtern von Geschäften spiele, wie ich den Hund platziere, wie ich Bänke, Mauern, Geländer etc. mit dem Hund verbinde und noch vieles mehr. Du bekommst einen Rundumeinblick in meine Art des Fotografierens.

Frühstück

Nach dem wir fotografiert haben, fahren wir gemeinsam zu mir nach Hause. Dort wartet dann zur Stärkung ein gesundes Frühstück auf dich bevor es weiter geht mit unserem Coaching.

Feedback

Ich gebe dir, bevor es mit dem Sichten deiner Fotos und der Bildbearbeitung losgeht, Feedback zu deinen bisherigen Fotos, die du gemacht hast. Diese sendest du mir vorab per Email zu oder falls du eine eigene Website oder einen social media Account hast, schaue ich sie mir dort an. Ich gebe dir dazu meine ehrliche und persönliche Meinung.

Bildsichtung & Bildbearbeitung

Die Bildsichtung und -bearbeitung findet bei mir zu Hause statt. Wir gehen gemeinsam alle deine Fotos durch, die du während meines Coachings gemacht hast. Auch hier gebe ich dir mein Feedback wie du fotografiert hast. Wir suchen gemeinsam ein Foto daraus aus. An diesem Foto zeige ich dir dann step by step meine einzelnen Bildbearbeitungsschritte. Wichtig ist mir dabei, dass mein Stil in deine Bildbearbeitung einfliesst, aber nicht 1:1 kopiert wird.

Meine Angebote

Gerne kannst du auch nur den Teil "Fotografie" oder "Bildbearbeitung" buchen. Oder eben beides zusammen. Du kannst mir deine Wünsche gerne mitteilen und bekommst dann von mir eine auf dich zugeschnittene Offerte.

Blogeinträge zu meinen Coachings

Das sagen meine Kunden

Es ist Sonntag um 03:15 Uhr als mein Wecker klingelte. Für mich nichts aussergewöhnliches da ich jeden Tag so früh aufstehe um zur Arbeit zu gehen. Allerdings ging es für mich nicht zur Arbeit sondern zum Coaching bei der lieben Denise 🙂 Ich fuhr zuerst zu Ihr nach Hause und danach machten wir uns zusammen auf den Weg an den Bahnhof Basel. Dort trafen wir dann auch Anja mit der wunderschönen Akita Dame Ayumi. Sie war unter der Vorauswahl die mir Denise vorab geschickt und ich dann ausgewählt hatte. Um 06:00  starteten wir dann mit dem Coaching. Denise zeigte mir auf was sie achtet mit dem Hintergrund, die Kameraeinstellungen, Position des Hundes, Bildausschnitt usw. Nach verschiedenen Location am Bahnhof begaben wir uns weiter zu einem kleinen Skatepark mit Graffiti. Das gab natürlich mit den farbigen Hintergründe einen schönen Effekt 🙂 Nach einem weiteren Location wechsel, fotografierten wir noch ein paar Bilder auf einer Bank die den ersten Teil des Coaching abrundete. Auf dem Rückweg zum Parkhaus gab mir Denise aber noch einige Tipps wie sie an jeder Ecke an der wir gerade vorbeigelaufen sind fotografieren würde 😉

Wieder bei Ihr Zuhause angekommen wartete ein tolles Frühstück auf mich das der Mann von Denise extra vorbereitet hatte. Ich fand es sehr gemütlich nach dem fotografischen Teil mit viel Infos sich einfach mal hinzusetzen und etwas zu essen 😉 Frisch gestärkt machten wir uns dann an den zweiten Teil des Coachings: Die Bearbeitung und sichten der Bilder. Denise zeigte mir wie sie Ihre Auswahl der Bilder trifft und wir wählten gemeinsam ein Foto von mir aus um dies zu bearbeiten. Sie zeigte mir den kompletten Workflow und ich machte mir Notizen dazu. Zwar kenne ich mich mit Photoshop schon ein wenig aus aber für mich war es sehr spannend zu sehen wie sie Ihre Fotos bearbeitet und dazu gelernt habe ich natürlich auch viel neues 😀

Insgesamt hat sich das Coaching für mich wirklich sehr gelohnt! Ich bekam sogar auch wieder neue Motivation für das Fotografieren und Bearbeiten 🙂

Liebe Denise, herzlichen Dank für das tolle Coaching! Es hat einfach riesen Spass gemacht und du bist eine super sympathische Person 🙂 Ich würde immer wieder zu dir kommen! 🙂 Sabrina 

Sabrina
Sabrina Sabrina Eyes Photography

„Liebe Denise, Vielen Dank für den tollen und lehrreichen Tag. Ich bin total herzlich von der ganzen Familie begrüsst worden und das Eis sowie die anfängliche Nervosität war sofort gebrochen. Mit deiner sympathischen Art haben wir uns gleich super verstanden. Du hast dich immer super vergewissert das alles verstanden wurde, oder hast es sonst gerne nochmals erklärt. Auch Danke ich dir das du deine eigene Art zu fotografieren so unbeschwert und professionell weitergibst und mich davon hast profitieren lassen. Es hat mir super Spass gemacht und ich würde sofort wieder kommen, sei es auch nur um mit all euern Tieren und Schosswärmern zu schmusen! Dankeschön! Karin„

Karin
Karin Perlinia Photography

“ Danke vielmals liebe Denise für das tolle Coaching. Ich habe mich bei dir sehr wohlgefühlt und auch die Chemie hat gleich gestimmt. Ich habe einige neue Sachen dazugelernt und einen super Einblick in die Stadthundefotografie erhalten. Es hat mir wirklich viel Spass gemacht und ich konnte es kaum erwarten das Gelernte auszuprobieren. Auch das Shooting mit meiner Hündin war toll. Deine Begeisterung für meine Powermaus konnte man deutlich erkennen, und das ist mir wichtig. Schön dass du auch so begeistert warst und sie  „ihr Talent“ „Steh“ zeigen konnte. Weil Kunststückchen kann mein Hund nicht wirklich.  Alles in Allem bist du ein sehr lieber, fröhlicher und freundlicher Mensch, das macht eine Zusammenarbeit mit dir noch viel angenehmer.

Daria
Daria Ashani Photography

 „Liebe Denise. Es ist schon eine Weile her als ich das Coaching bei dir hatte. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei dir bedanken für diesen tollen Tag. Ich habe viel mitnehmen können an Wissen und setze dies auch in meiner Fotografie um. Du machst so wunderschöne Fotos und finde es so schön das du dein Wissen mit anderen teilst. Es war schön dich und deine Familie kennen zu lernen. Nochmals tausend Dank. Liebe Grüsse Jana „

Jana
Jana Jana Ritter Photographie